Homematic mit IP Steckdose

Eigentlich hat Homematic eigene Steckdosen um sie zu schalten oder sogar den Strom zu messen: HM-LC-Sw1-Pl-DN-R1 und HM-ES-PMSw1-Pl

Allerdings gibt es zum ungefähr gleichen Preis auch WLAN-IP-Steckdosen, die gleichzeitig WLAN-Repeater sind. Genau das, was ich hier gerade brauche.

Die Auswahl viel auf “Gembird energenie EG-PM1W-001”, da diese ein einfaches Webinterface mitbringt, was sich ansteuern lässt — viele Alternativen lassen sich nur per App + Cloud steuern, sodass man das Protokoll erst auseinandernehmen müsste …:-(

Die “Gembird energenie EG-PM1W-001” lässt sich wunderbar per CURL scripten, wie ich hier beschrieben habe.

Wenn man CuxD installiert hat, geht dann auch mit entsprechenden Scripten:
Zum Setzen des Zustandes:
dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.CMD_EXEC").State("LD_LIBRARY_PATH=/usr/local/addons/cuxd /usr/local/addons/cuxd/curl -s -b 'user=admin;pass=PASSWORT' -d 'gpionum=21&socket1=0' http://IPADR/goform/setSocket");

Zum Auslesen
dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.CMD_SETS").State("LD_LIBRARY_PATH=/usr/local/addons/cuxd /usr/local/addons/cuxd/curl -s -b 'user=admin;pass=PASSWORT' http://IPADR/goform/formDeviceStatus");
dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.CMD_QUERY_RET").State(1);
string rueckgabe = dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.CMD_RETS").State();
dom.GetObject("Funksteckdose-RecvState").State(rueckgabe.Substr(39,1));

(39 ist genau die richtige Stelle; die Variable “Funksteckdose-RecvState” kann ein Logikwert sein)

Scripting “Gembird energenie EG-PM1W-001”

The “Gembird energenie EG-PM1W-001” is a IP-Plug thus you could control a power-plug by your wlan. Additionally its a wlan repeater.

Most of compareable devices are “just” App-based (so controlable by mobiles), have no(!) webinterface and are closely connected to a vendor-cloud.
The EG-PM1W-001 is NOT … it has a webinterface and of couse could easily be controlled using curl. Here is how:

Switch it on:
curl -s -b "user=admin;pass=PASSWORD" -d "gpionum=21&socket1=1" http://IPADR/goform/setSocket

Switch it off:
curl -s -b "user=admin;pass=PASSWORD" -d "gpionum=21&socket1=0" http://IPADR/goform/setSocket

Read the state:
curl -s -r http://IPADR/status.asp -b "user=admin;pass=PASSWORD" http:///goform/formDeviceStatus

…comes to
Sat Apr 16 12:26:49 UTC 2016;0,0,0,0;1;1,Name1,1;0,Name2,0;0,Name3,0;0,Name4,0

…where the “1” in front of “Name1” is the state.

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video…

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2658536/Killerspiele#/beitrag/video/2658536/Killerspiele

Ein netter Rückblick in "meine" Jugend :-)

Killerspiele – ZDFinfo Doku – ZDFmediathek – ZDF Mediathek
Kaum ein Wort in der Gaming-Landschaft ist so aufgeladen, kaum eine Debatte wurde so emotional geführt. Wer das Wort hört, denkt an “Counter Strike”, an “Doom”. Doch dahinter verbirgt sich mehr.

imported from my Google+ stream

Homematic + CCU.IO/DashUI + Kodi = Küchen-Tablet

Ich habe ein altes Tablet in der Küche, welches nun Aussen-/Innentemperatur und einige Infos der Homematic CCU anzeigt und Radio starten/stoppen kann.
Hier möchte ich einige Details der technischen Realisierung skizzieren; vielleicht hilft es jemandem:

1) DashUI / CCU.IO läuft bei mir auf einem RaspberryPi im Keller. Das Tablett hat eine “Übersichtsseite”, die in GROSS Temperaturen und einige wichtige Daten (Fenster-offen) anzeigt sowie Buttons für Licht-An/Aus, HomeCinema-An/Aus etc bietet.

2) Kodi ist auf dem Tablet installiert – aber läuft nur im Hintergrund: Ich steuere es vom RaspberryPi für einen Radio-Stream fern durch das DashUI-Widget hqWidgets->Info: Hier kann man durch URL-control dafür sorgen, dass HTTP-Aufrufe ausgeführt werden:
http://USERNAME:PASSWORD@IP_VOM_TABLET:8080/jsonrpc?request={%22jsonrpc%22:%222.0%22,%22id%22:%221%22,%22method%22:%22Player.Open%22,%22params%22:{%22item%22:{%22file%22:%22uRL_DES_STREAMS}}}

Die Kodi Schnittstelle ist hier beschrieben und muss im Kodi erst noch angeschaltet werden.
Natürlich kann man auch die Wiedergabe anhalten:

http://USERNAME:PASSWORD@IP_VOM_TABLET:8080/jsonrpc?request={%22jsonrpc%22:%222.0%22,%22id%22:%221%22,%22method%22:%22Player.Stop%22,%22params%22:{%22playerid%22:0}}

3) Ich habe etwas überlegt, wie man ein wenig Strom sparen kann. Schlussendlich habe ich eine einfache Lösung: Per Liama habe ich zeitbasiert nachts und auch tagsüber und wenn die Homematic auf “abwesend” steht das Display ausgemacht. Gleichzeitig wird noch Bluetooth aus gemacht (Es sind Bluetooth-Lautsprecher verbunden) und Kodi beendet / neugestartet.

Ich hoffe, einige der Ideen finden Anklang 🙂